Åland Post Gastgeber der SEPAC-Konferenz 2018

2018 Sepac  meeting Åland

Vom 12. bis 13. Juni wurde die 2018 SEPAC-Briefmarkenkonferenz für kleine Postverwaltungen in Europa, auf der Insel Silverskär im åländischen Schärengebiet veranstaltet. Als Gäste der Konferenz nahmen der Direktor der Åland Post Henrik Lundberg sowie ein Vertreter der Sicherheitsdruckerei Royal Joh. Enschedé teil.

Die neu gewählte Vorsitzende der Sepac-Gruppe, Melanie Gouzinis von der Jersey Post, erklärt den Zweck der Konferenz: „Die jährliche Konferenz bietet eine außerordentliche Gelegenheit, sich zu treffen und gemeinsame Herausforderungen, Methoden und Ideen zu diskutieren. Während der Jahre haben wir eine gute Zusammenarbeit entwickelt, so dass wir Informationen und Erfahrungen mit einander austauschen können, und dadurch sicherstellen, dass unsere Leistungen für die Entwicklung der Philatelie-Branche in der gleichen Richtung laufen, entgegen unseres gemeinsamen Zieles, den Sammlern über vielen Jahren noch schöne Briefmarken anbieten zu können.“

Auf der Konferenz wurden unter anderem zukünftige Themen der Sepac-Briefmarken, die jährlich von den Mitgliedern verausgabt werden, diskutiert. Jedes Jahr geben die Sepac-Mitglieder ein besonderes Set heraus, das mit dem einzigartigen SEPAC-Logo versehen ist. Es beinhaltet alle Sepac-Briefmarken des Jahres, die durch ein gemeinsames Thema Europa aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Das Thema 2018 ist Eindrucksvolle Aussichten und das schöne Sepac-Set wird im September zum Verkauf angeboten.

Einige der vorigen Sepac-Sets sind noch im Webshop zu bestellen.

Das Bild oben zeigt die in der 2018 Åland-Konferenz teilnehmenden Sepac-Mitglieder (von links nach rechts):

  • Stefan Erne, Liechtenstein
  • Aaron Enriles (stellvertretender Vorsitzender), Gibraltar
  • Gunilla Häggblom, Åland
  • Svanbjorg Manai, Färöer
  • Heidemarie Eriksson, Åland
  • Marica Fabris, Vatikan
  • Melanie Gouzinis (Vorsitzende), Jersey
  • Pertti Frandsen, Grönland
  • Caroline Ritter, Liechtenstein
  • Anita Häggblom, Åland
  • Mauro Olivieri, Vatikan
  • Eivor Granberg, Åland
  • Emile Espen, Luxembourg
  • Henrik Lundberg, Åland
  • Ingun Olsen (Sekretärin), Färöer

 

SEPAC (Small European Postal Administrations’ Co-operation) ist eine Zusammenarbeit der kleinen Postverwaltungen in Europa, die seit 2007 Briefmarken auf ein gemeinsames Thema verausgaben.  Die Gruppe besteht aus 13 Mitgliedern, und die Mehrheit der Mitglieder gibt jährlich Sepac-Briefmarken heraus. Mitglieder sind Åland, Färöer, Gibraltar, Jersey, Guernsey, Isle of Man, Luxembourg, Liechtenstein, der Vatikan, Malta, Monaco, Grönland und Island. Für weitere Informationen über die SEPAC-Zusammenarbeit und die Mitglieder besuchen Sie gern www.sepacstamps.eu.