Farbenfreudige Hausmode auf Åland zur schönsten Haus-Briefmarke 2019 gewählt

Die åländische Briefmarke mit einem schönen Bauernhaus im åländischen Dorf Önningeby ist zur schönsten Sepac-Briefmarke 2019 gewählt worden. Die Abstimmung fand auf der Sepac-Website statt und das Briefmarkenthema war historische Wohnhäuser. SEPAC ist eine Organisation für die kleinen Postverwaltungen in Europa, die jährlich Briefmarken zu einem gemeinsamen Thema verausgaben.

Die åländische Briefmarke erhielt rund 27 % aller Stimmen. Die Briefmarke erschien am 9. Mai 2019 und wurde vom åländischen Künstler Kjell Ekström entworfen.

Die Briefmarke zeigt das schöne Bauernhaus des alten Hofes Jonesas im Dorf Önningeby der Gemeinde Jomala, und stellt eine Hausmode, die um 1900 beliebt auf Åland war, dar; Bei zweigeschossigen Häusern wurden der obere Teil und die Veranda des Hauses mit gehobeltem Paneel versehen. Diese Holzpaneele wurden mit hellgrüner oder hellgrauer Ölfarbe gestrichen, während der gezimmerte, ungehobelte Holzkörper rot angestrichen wurde.

Die Abstimmung fand auf der Sepac-Website auf www.sepacstamps.eu zwischen September 2019 und Januar 2020 statt. Insgesamt nahmen 11 Haus-Briefmarken aus 11 verschiedenen Regionen Europas in der Abstimmung teil und alle, die abstimmten, nahmen an einer Verlosung von Jahressätzen aller teilnehmenden Länder teil. Die Briefmarke aus Monaco belegte den zweiten Platz, während die Briefmarke aus Färöer den dritten Platz erreichte.

Åland hat die Abstimmung einmal früher gewonnen. Die åländische Briefmarke Nesselblättrige Glockenblume, fotografiert von Andy Horner, gewann 2014. 

Die Sepac-Briefmarke 2019 wird noch im Webshop zum Verkauf angeboten.