Schlittschuhlanglauf – eine beliebte Winteraktivität auf Åland

Långfärdsskridsko

Am 8. März 2019 macht Åland Post auf den Eislanglauf aufmerksam, eine Winteraktivität, die auf Åland immer beliebter wird. Der åländische Fotograf Lasse Kärkkäinen mit Sitz in Stockholm steht hinter dem Motiv und ist selbst ein eifriger Eislangläufer.

Die Saison dauert in einem normalen Winter vom November bis März/April. Am Anfang fährt man auf flachen Binnenseen. Wenn das Eis sich weiter ausbreitet, wagt man sich auf die tieferen Meeresarme. In guten Eiswintern kann man sogar bis hinaus zum Meeresrand fahren.

Der Fotograf Lasse Kärkkäinen erklärt den Anreiz so: „Eislanglauf ist vielseitig und unberechenbar. Einmal ist es eine Sportleistung, ein anderes Mal Entdeckungsfahrt oder ein geistiges Erlebnis. Es ist das Treffen mit anderen Läufern, das Naturerlebnis, das Licht im Winter, das Gefühl, wenn die Schlittschuhe das Eis ohne Friktion treffen.“

Lasse wollte mit dem Bild ein Gefühl von Raum und Weite vermitteln. Das Foto wurde vor einigen Jahren an einem Apriltag aufgenommen. Das Bild zeigt seine Langlaufkumpel. Sven M Pettersson gleitet vor Rickard Svanström, während einer 106 km langen Tagesfahrt auf dem Eis im nördlichen Teil Ålands, wo sie zwischen den Inselchen bis hinaus zum Meer kreuzten. Lasse berichtet, dass die Fahrt „spiegelglattes Eis wie auf der Briefmarke, älteres und überschneites Eis, raue Buckelpiste sowie offenes Wasser” bot.

Ausgabetag8.3.2019
FotografLasse Kärkkäinen
Auflage100 000
Wert1,20 €
Preis FDC2,00 €
Markengröße50 x 20 mm
Bogengröße2 x 15 Briefmarken
Papier110 g/m²
Zähnung12 per 2 cm
Druck4-Farbenoffset
DruckereiBpost