Vineta und Parma in der åländischen Briefmarkenserie Segelschiffe

Der fünfte Teil der Briefmarkenserie Segelschiffe erscheint am 1. Februar 2019. Segelschiffe behielten auf Åland ihre Beliebtheit während der Zwischenkriegszeit. Zwei der Schiffe, der Schoner Vineta und die Viermastbark Parma, werden durch die Briefmarken des Künstlers Allan Palmer wiederbelebt.   

Nach Ende des 1. Weltkriegs bekam der Seehandel einen Aufschwung und u.a. der Schiffsbau auf Åland erlebte eine kurze Renaissance. Die größte Bauernreederei zu dieser Zeit war die Werft- und Reederei Viking, gegründet 1917 in Saltvik. Der einzige Neubau der Reederei wurde der Dreimastschoner Vineta, der im November 1919 vom Stapel lief. Das Schiff segelte 8 Jahre in der Ost- und Nordsee, bevor es in einem schweren Wintersturm außerhalb von Gotland Schiffsbruch erlitt. In gleichem Jahr 1927 wurde die Reederei aufgelöst; Der Vorstand meinte, dass die Zeit der kleinen Segelschiffe vorbei war. Die neue Zeit ist auf der Briefmarke zu sehen, auf der Allan Palmer die Vineta mit regennassen Segeln treibend in der Flaute gemalt hat. Sie wird von einem vollgeladenen Dampfschiff überholt.

Die Viermastbark Parma ist berühmt für den Rekord der schnellsten Fahrt des 20. Jahrhunderts von Australien nach Großbritannien; 1933 dauerte die Reise nur 83 Tage und am Ruder stand einer der bekanntesten Kapitäne Ålands, Ruben de Cloux. 1931 hatte der Kapitän eine Partenreederei gegründet, um die Parma von der Reederei F. Laeisz in Hamburg zu kaufen. Das Schiff war 1902 in Glasgow gebaut und hieß ursprünglich Arrow. Für die Briefmarke wählte Allan, Parma als Objekt bei der Rekordfahrt. Das Schiff fährt unter vollen Segeln mit 12-15 Knoten in Richtung Kap Hoorn. Ein Unglück 1936 brachte das Ende der Segler-Zeit.

Zu den Briefmarken gehören Maximumkarten, die traditionelle Schiffsporträts zeigen sowie Sammelblätter. Die Blätter werden in Zusammenarbeit mit dem Ålands Schifffahrtsmuseum ausgearbeitet und enthalten Hintergrundinformationen zu jedem Schiff und die ersttagsgestempelten Briefmarken. Das Album mit den bisher erschienenen Sammelblättern ist im Webshop der Åland Post Stamps bestellbar. Die Auflage ist auf 1500 Exemplare begrenzt.
 

Ausgabetag1.2.2019
KünstlerAllan Palmer
Auflagen2 x 110 000
Werte1,40 € & 1,60 €
Preis FDC3,80 €
Markengröße40 x 30 mm
Bogengröße2 x 12 Briefmarken
Papier110 g/m²
Zähnung12 per 2 cm
Druck4-Farbenoffset
DruckereiBpost